GPS Schatzsuche Einstimmung zu Ostern

Bei einer GPS Schatzsuche zu Ostern sollte man die Feier, egal ob Kindergeburtstag oder Osterfest, nicht vergessen. Mit anderen Worten, um etwas Stimmung zu wecken braucht es hübsche Dekoration und andere Details. Hier denkt man nicht gleich an die Geburtstagstafel, aber das kann man auch zur Freude der Kinder nutzen.

vor der GPS Schatzsuche Aufgaben zu ostern

Essen des Geburtstagskuchens vor der GPS Schatzsuche

Der Geburtstagskuchen sollte natürlich interessant für das Kind und mit Ostern zusammenhängen. Falls das schwer wird, kann man den Kindern auch auf dem Platz am Tisch ein kleines Osterrätsel hinlegen. Damit können sie sich beschäftigen, während man den Kuchen in Stückchen schneidet oder auspackt. Dann braucht der Kuchen keinen Oster-Look. Das Bild oben zeigt ein gutes Beispiel, wie der Rätselspaß aussehen kann.

Hier gibt mehr Informationen dazu>>

Einstimmung zur GPS Schatzsuche

Durch den kleinen Rätselspaß sind die Kinder nun auf Ostern geeicht. Damit kann es nach dem Geburtstagskuchen gleich zur GPS Schatzsuche gehen, ohne einen Leerlauf zu haben. Mit anderen Worten, die Kinder müssen nicht warten bis alles in der Küche verstaut wurde, sondern beginnen sofort. Auf diese Weise wird der Kindergeburtstag bzw. das Osterfest nicht künstlich in die Länge gezogen. Es kann sich also auf das Wichtigste: ein tolles Erlebnis für die Kleinen konzentriert werden.

Bei unserer mobilen Schnitzeljagd müssen die Kinder imaginäre Ostereier finden, indem sie Rätselaufgaben lösen. Dabei gehen sie allein eine, von ihnen festgelegte Route ab. Damit haben Sie genügend Zeit alles in Ordnung zu bringen und für die Endstation der GPS Schatzsuche den Schatz in Form von einer Oster-Überraschung vorbereiten.

Unsere GPS-Schatzsuchen gibt es in drei Altersversionen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.